Durch Zufall kamen wir 2014 mit einem alten Bekannten wieder zusammen: Prof. Dr. Mensah Wekenon Tokponto, der seit 2003 mit dem von ihm gegründeten Verein SONAFA öffentliche Schulen baut.
Der Staat kann den benötigten Schulbau nicht leisten, stellt aber die Lehrkräfte. Sonafa bedeutet in der Sprache der Fon: "Morgen wird es besser".

 

2019

In Dekanme in der Nähe von Tanve in der Region ZOU herrschen katastrophale Zustände für die Grundschulkinder. Hier wird ein Schulbau gebaut.
Fordstore Hagemeier und Birkholz elektrotechnik haben in ihrem Freundeskreis "Bankpaten" geworben, die mit ihrem Beitrag sowohl eine Schulbank als auch den Bau der Schule finanzieren. Den Rest übernehmen André Quakernack und Marco Diekmann - ein tolles Modell! Zur Nachahmung empfohlen.

Bild anklicken, um die Bildergalerie zu öffnen 

  

Baufortschritte in Dekanme

03Dekanmebau 

Februar 2019

Rohbau 

April 2019  

 

Am 20. März besuchte die Energiebeauftragte beim Entwicklungshilfeministerium, Umweltministerin NRW a.D.  Frau Bärbel Höhn Dekanme. Prof. Tokponto war beeindruckt von Ihrem Interesse an dem rasanten Fortschritt der Klassenräume und der Latrine.

Bild anklicken, um die Bildergalerie zu öffnen 

  

 

In Sahé haben die Dorfbewohner neben der 2017 errichteten Schule einen weiteren Schulbau angefangen. Dann ist das Geld ausgegangen. Die Fertigstellung dieses Schulbaues hat das Bürgerkomitee zugesagt. Im Juni bekamen wir die Erfolgsmeldung. 
Als Gastgeschenk unserer Reise 2019 hatten wir der Schule den Grundstein für eine Schülerbücherei versprochen. Die Schulleiter freuen sich über den Schrank mit den ersten Büchern.

 

                              

 

01Altbau2018 02Altbau2018

                                        Es fehlen noch Fenster und Türen 

  

Germanistikinstitut an der Uni Abomay-Calavi

Das Gebäude wird am 1.3.2019 in Anwesenheit des Stifter-Ehepaares, der Tochter und zahlreicher Würdenträger feierlich eröffnet. Das Fernsehen überträgt die Zeremonie

https://youtu.be/J5dN-j1UnHI

Genau ein Jahr nach dem Bauanfang in 2018 findet die erste Vorlesung im neuen Gebäude statt.
Damit ist ein großes Kapitel in Kürze abgeschlossen, zu dem das Bürgerkomitee einen kleinen Beitrag leisten konnte.

Bild anklicken, um die Bildergalerie zu öffnen 

 

 2018

André und Oliver Quakernack vom Fordstore Hagemeier und deren Freund Marco Dieckmann von Birkholz elektrotechnik sind so überwältigt von der Resonanz in ihrem Bekanntenkreis und von der Freude in Sahé, dass sie zusammen den Bau einer weiteren Schule im College von Dovota finanzieren.

Mit Hilfe unserer weiteren Spender und Spenderinnen kann in diesem Jahr noch ein zweiter Schulbau mit einer Latrine durch uns angestoßen werden.
Ein 70jähriger Jubiliar spendiert aus seiner Geburtstagsaktion "Spenden statt Geschenke" eine Vielzahl von Schulbänken für beide Schulen.

Bild anklicken, um die Bildergalerie zu öffnen 

 

2017

Die weiterführende Schule in Sahé wird von einem Wirbelsturm heimgesucht und weitgehend zerstört. Der Fordstore Hagemeier, vertreten durch André und Oliver Quakernack, finanziert ein komplettes neues Gebäude. Die Schulbänke dazu werden von Spendern anlässlich von Geburtstagen, Todesfällen, Patenschaften und sogar aus Taschengeldspenden von Kindern ermöglicht. Wer möchte, kann seinen Namen auf die gespendete Bank schreiben lassen. 

Das Bürgerkomitee hilft zusätzlich beim Aufbau von Latrinen in Dovota und Agbangnizoun.                                    

Eindrücke von der Einweihungsfeier in Sahé am 15.1.2018 https://youtu.be/hYyCv49lT5I

 

Bild anklicken, um die Bildergalerie zu öffnen 

 

2016

In der weiterführenden Schule von Dovota sind Klassenzimmer notdürftig eingerichtet worden. Bei Regen ist kein Unterricht möglich.
Wir finanzieren eine halbe Schule mit 8.000 Euro.

Bild anklicken, um die Bildergalerie zu öffnen 

  

Lehrmaterial für Tegon-Agblata und Möbel für das Lehrerzimmer in Hlanhonou, 1.000 Euro

Bild anklicken, um die Bildergalerie zu öffnen 

 

2014-2015

In Tegon-Agblata, in der Region Zogbodomey, verfällt die alte aus Lehmziegeln gebaute Grundschule. Wir finanzieren ein Klassenzimmer mit 4.000 Euro.

Bild anklicken, um die Bildergalerie zu öffnen 

 

Hier können Sie helfen 

Startseite     Projekte Benin     SONAFA-Schulbau     Nach oben